Fachbegriff-Glossar der Fotografie

Verständliches Fotografie-Wissen für alle

Was ist eine HDR-Aufnahme? Was versteht man unter einem Histogramm?
Wissen, wo's steht! Alphabetisch sortiert. Unser Fotolexikon weiß Rat.

 

Alphabetisches Verzeichnis:

HDR-Aufnahme
HDR ist die engl. Kurzfom von High Dynamic Range Images – Bilder mit hohem Dynamik- oder Kontrastumfang, die sich durch die besser erhaltenen Bilddetails und die Vermeidung von Über- und Unterbelichtungen von herkömmlichen Aufnahmen unterscheiden. Sie entsprechen damit eher der natürlichen Wahrnehmung des menschlichen Auges, das einen viel höheren Kontrastumfang (zwischen hell und dunkel) bewältigen kann, als der Sensor eines Fotoapparates.
High-Key-Aufnahme (High-Key-Fotografie)
High-Key-Aufnahmen werden von besonders großen Flächen heller Farbtöne beherrscht und erreichen dadurch einen sehr niedrigen Kontrast.
Histogramm
Histogramme sind bereits in vielen Digitalkameras zu finden. Sie zeigen für die Einschätzung der Helligkeits- und Farbverteilung ein Diagramm. Die Darstellung der unterschiedlichen "Berge" oder Ausschläge im Histogramm kann Aufschluss über die korrekte Belichtung Ihres Sujets geben.
Hochformat
Aufnahme, bei welcher der horizontale Bildrand länger ist als der vertikale.