Fachbegriff-Glossar der Fotografie

Verständliches Fotografie-Wissen für alle

Was ist die Naheinstellgrenze? Was versteht man unter einem Normalobjektiv?
Wissen, wo's steht! Alphabetisch sortiert. Unser Fotolexikon weiß Rat.

 

Alphabetisches Verzeichnis:

Naheinstellgrenze
Die Naheinstellgrenze bezeichnet den nahegelegensten Punkt, auf den das Objektiv noch scharf stellen kann.
Nahlinse (achromatische Nahlinse)
Objektive lassen je nach Brennweite einen Abbildungsmassstab von etwa 1:4 zu. Mit Nahlinsen können besonders kleinere Motive formatfüllend auf das Bild gebannt werden.
Normalobjektiv
Bezeichnet die Brennweite, die unserem Auge gleicht (Vollformat 50 mm // APS-C 35 mm).
Auf unserer Website werden Cookies eingesetzt, die technisch notwendig sind, um Ihnen ordnungsgemäß die Inhalte anzuzeigen, die Sie gewählt haben. Mit Ihrem Aufenthalt auf unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.