Fachbegriff-Glossar der Fotografie

Verständliches Fotografie-Wissen für alle

Wozu braucht man eine Programmautomatik? Was genau ist Photoshop?
Wissen, wo's steht! Alphabetisch sortiert. Unser Fotolexikon kennt die Bedeutung.

 

Alphabetisches Verzeichnis:

Photoshop
Photoshop ist ein Bildbearbeitungsprogramm für Pixelgrafiken des US-amerikanischen Softwarehauses Adobe Systems. Im Bereich der Bildbearbeitung und Druckvorstufe ist das Programm Weltmarktführer und marktbeherrschend. Photoshop ist Teil der Adobe Creative Suite, einer Sammlung von Grafik- und Designprogrammen für die Betriebssysteme Mac OS und Microsoft Windows.
Polaroidfoto
Polaroidfotos nennt man Fotos, die mit einer Sofortbildkamera, der Polaroid, aufgenommen wurde.
Programmautomatik
Die Programmautomatik wird an Kameras meist mit dem Buchstaben "P" bezeichnet und wählt eine optimale Kombination aus Blendenwert und Verschlusszeit. Je nach Einstellung ist auch die Empfindlichkeit (ISO) in der Programmautomatik gesteuert. Ist wenig Licht vorhanden, wählt die Kamera automatisch eine höhere Empfindlichkeit.